3 Teichpflanzen, die das Wasser reinigen

3 Teichpflanzen, die das Wasser reinigen

Suchen Sie 3 Teichpflanzen, die das Wasser in Ihrem Garten reinigen, oder suchen Sie einen Weg, um Algen loszuwerden? Wenn ja, dann sollten Sie diesen Artikel lesen. Es gibt viele verschiedene Arten von Pflanzen, die in jede Art von Teich platziert werden können.

Gummi-Weinen-Endplant

Der erste, den wir betrachten, ist das Gummi-Weinen-Endplant. Diese Anlagen haben die Möglichkeit, den Teich zu filtern, indem er Sauerstoff hergestellt und organischem Abfall entsteht. Dies kann dazu beitragen, die Menge an Algen zu reduzieren, die sich im Teich bildet. Sie helfen auch, Sauerstoff zum Wasser bereitzustellen, der es gesünder macht.

Schmetterlingsbusch

Eine andere der Pflanzen, die dazu beitragen, die Ebenen im Teich zu regulieren, ist der Schmetterlingsbusch. Sie mögen das Sonnenlicht, weil es hilft, die Blätter heller und bunter erscheinen zu lassen. Sie mögen die Wärme oder das Licht von der Sonne nicht. Sie verwenden auch viele Nährstoffe im Wasser, daher ist es wichtig, diese Pflanze in jedem Wassergarten zu nutzen.

Wassersalat

Die dritte Anlage ist ein Wassersalat. Dieser nutzt viele Nährstoffe, braucht aber kein Sonnenlicht, um zu überleben. Es wächst in einer Vielzahl von Gebieten gut und wächst langsam. Sie helfen, das Wasser im Teich herauszufiltern.

Der letzte, den wir ansehen, ist die Wasserbohne. Dies ist einer der langsamsten wachsenden Pflanzen, aber es macht den Teich sehr schön aussehen. Es wächst um etwa zwei Meter, kann aber auf fünf Fuß in der Höhe wachsen. Sie lieben volle Sonne, aber sie sind in Ordnung, wenn Sie einen Regenschirm verwenden, um den Teich von Zeit zu Zeit zu schützen.

Wie wählst du also die richtigen? Nun, Sie müssen zunächst die Größe des Teichs ansehen. Wenn Ihr Teich nur ein oder zwei Meter ist, benötigen Sie möglicherweise nicht mehr als einen. Sie werden auch nicht benötigt, wenn Ihr Teich groß genug ist. Wenn Sie einen kleinen Teich haben, möchten Sie möglicherweise mehr als eins in Betracht ziehen.

Das andere zu berücksichtigen ist, was Sie in diesem Raum anpflanzen werden. Möchten Sie Algenpflanzen Pflanzen oder Fische dort anpflanzen? Fische müssen enthalten sein, wenn die Pflanzenfresser wachsen. Einige Pflanzen mögen die Sonne, aber andere brauchen den Schatten. Es gibt auch einige Arten von Pflanzen, die nicht neben anderen Pflanzen wachsen werden. Wenn Sie sie nicht nebeneinander anpflanzen können, müssen Sie möglicherweise eins oder zwei entfernen, um Platz zu schaffen.

Sie müssen erforschen, welche Pflanzen am besten für Sie arbeiten werden. Informationen zum Internet finden Sie in Büchern oder sprechen sogar mit jemandem in Ihrem lokalen Gartenzentrum. Wenn Sie keine Informationen im Internet oder in einem Buch erhalten können, fragen Sie einfach jemanden in Ihrem lokalen Gartenzentrum für Vorschläge.

Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen jeden Tag gleichzeitig bewässert werden. Dies hilft, Pilz und Bakterien zu verhindern, dass sie wachsen. Sie sollten Ihre Pflanzen mindestens eine halbe Stunde lang bewässern, bevor Sie sie in das Wasser legen. Wenn die Pflanze zu viel Wasser wird, wird es helfen, die Krankheit oder Bakterien zu verbreiten. Bewässerung der Pflanze, kurz bevor Sie es in das Wasser legen, bringt auch die Krankheit oder Bakterien um.

Wenn Sie sich für eine Anlage entscheiden, entscheiden Sie, ob Sie eine schwebende Anlage verwenden möchten oder nicht, wenn Sie eine untergetauchte Anlage verwenden werden. Floating-Pflanzen neigen dazu, einfacher zu halten. Wenn Sie jedoch versuchen, einen Teich voller Pflanzen und Tiere zu reinigen, können sie schwieriger sein, sauber zu halten. Wenn Sie ein untergetauchtes Werk verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Pumpe mit guter Qualität verwenden, um es im Wasser zu halten.

Sobald Sie die Anlagen ausgewählt haben, die Sie verwenden möchten, und legen Sie sie in das Wasser, um sie tatsächlich zu verwenden. Das erste, was Sie tun müssen, ist, dass sie gefallene Blätter oder Trümmer von den Blättern entfernt werden müssen. Dann nehmen Sie einen langen Schlauch und Wasser den gesamten Teich hinunter. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Teich nicht über Wasser übertragen, da dies dazu führen kann, dass die Pflanze sterben kann. Überwässerung kann auch dazu führen, dass der Sauerstoffgehalt im Wasser verringert wird, um alle Ihre Fische und andere Wildtiere im Teich zu töten.

Nun, da Ihr Teich so sauber ist, wie Sie es an der Zeit bekommen können, um die neue Anlage in das Wasser hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Anlage sicher in der gewünschten Bereich platziert wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die Anlage während der gesamten Anbausaison angelegt bleibt. Nachdem sich die Pflanze im Wasser befindet, ist es an Ihnen, die Pumpe mit guter Qualität zu verwenden, um das Wasser durch die Anlage zu zirkulieren. Dies wird Ihren Anlagen helfen, das ganze Jahr über gesund zu bleiben.

Linola K.

Related Posts

Wasser reinigen mit Chlordioxid

Wasser reinigen mit Chlordioxid

Wasser reinigen mit UV Licht

Wasser reinigen mit UV Licht

Wasser reinigen mit Ozon

Wasser reinigen mit Ozon

Wasser reinigen mit CDL

Wasser reinigen mit CDL